A PROPOS-2020

Sich gemeinsam anpassen und weiterentwickeln/ Herr Jean-Marc Jeanneret - Mitglieder der Geschäftsleitung

Das Jahr 2020 wird dauerhaft in Erinnerung bleiben. Ein aufreibendes und beunruhigendes Jahr. Es veranlasste jedoch die Gesellschaft, einschliesslich die Geschäftswelt, zu einem globalen Denken und zu den notwendigen Anpassungen. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter steht eindeutig im Mittelpunkt unseres Interesses. Unter strikter Einhaltung der BAG-Richtlinien sind wir stets daran, die Organisation und Struktur unserer Datenverarbeitung zu verbessern. Dies, um eine effiziente Fernarbeit für alle Berufsgruppen zu ermöglichen. Keine leichte Aufgabe, denn einige Funktionen erfordern die Arbeit mit sehr grossen Datenmengen und verlangen einen dementsprechenden  Austausch. Ich denke dabei insbesondere an die enge Zusammenarbeit zwischen Zeichner und Ingenieur. Die globale Gesundheitssituation treibt uns zur Flexibilität und beweist einmal mehr, dass individuelles Engagement und Vertrauen in unsere Mitarbeiter für den reibungslosen Ablauf unseres Unternehmens unerlässlich sind.

Das Jahr 2020 ist bei AJS Bauingenieure AG jedoch auch von positiven Ereignissen geprägt. Am 1. Oktober haben wir ein neues Mitglied in der Geschäftsleitung willkommen geheissen. Herr Alberto Duro verstärkt das Team und bereichert unser Unternehmen mit seiner wertvollen Erfahrung. Seine Berufslaufbahn hat ihn dazu geführt, sowohl mit Planungsbüros als auch mit Bauunternehmen zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus hat er grosse Infrastrukturprojekte in der Schweiz geleitet. Herr Alberto Duro, dessen Muttersprache Deutsch ist, ergänzt auf hervorragende Weise die Kompetenzen der Geschäftsleitung.

AJS Bauingenieure AG verändert und entwickelt sich wie jeder lebende Organismus. Die gegenwärtig durchgemachte Zeit lässt uns wachsen und bereichert uns auch in gewisser Weise. Sie erlaubt uns, das zu schätzen, was uns am meisten am Herzen liegt. AJS Bauingenieure AG benutzt diese Gelegenheit, um allen Mitarbeitern, Kunden und Partnern herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen zu danken. Wir wünschen Ihnen ein «besseres» Jahr 2021.

 

Attachments:
Download this file (ajs-no49-web.pdf)A PROPOS 49[décembre 2020]
 

Weitere Beiträge ...

  1. 2005